Region: Auto nach wie vor das wichtigste Fortbewegungsmittel

Das TOP FM Land ist ein Land der Autofahrer – das zeigt jetzt eine Studie des Bundesverkehrsministeriums. In allen Landkreisen zeigt sich nämlich: das Auto ist nach wie vor das wichtigste Fortbewegungsmittel. Im Landkreis Erding werden 51 Prozent aller Wege mit dem Auto zurückgelegt, im Landkreis Ebersberg sind es 43 Prozent. Am seltensten nutzen die Bewohner in den Landkreisen Fürstenfeldbruck und München ihre Autos – hier werden 41 Prozent aller Wege mit dem Auto gefahren.