OnAir:

Markus

Markus
OnAir 17:47 Narcotic LIQUIDO

facebook

Montag 17.06.2019 07:15

Berg: Hunderte erinnern an Märchenkönig

Hunderte Patrioten haben am Starnberger See an den 133. Todestag von König Ludwig II. erinnert. Mit bunten Fahnen versammelten sich die Königstreuen in ihren Trachten und Uniformen am Sonntag im Schlosspark der Gemeinde Berg, wo die Feier mit dem traditionellen Gottesdienst in der Votivkapelle begann. Anschließend legten sie an der Gedenksäule nahe der Kapelle Kränze nieder. Zum Abschluss gab es Salutschüsse und die Bayernhymne.

Unterhalb von Kapelle und Gedenksäule im Wasser steht ein Kreuz an der Stelle, an der König Ludwig II. am 13. Juni 1886 ertrunken gefunden worden war. Die genauen Todesumstände sind ungeklärt. Spekuliert wird, dass der Monarch umgebracht wurde. Auch das Gedenkkreuz zierte am Sonntag ein Kranz.

Die sogenannten Königstreuen kommen hier alljährlich zusammen. Sie wollen das Andenken an den glücklosen Monarchen bewahren und sein Lebenswerk würdigen. Bekannt ist der "Märchenkönig" heute vor allem durch seine Schlösser Neuschwanstein, Herrenchiemsee und Linderhof.

Dem "Verband der Königstreuen" gehören rund 40 Traditionsvereine an, die Brauchtum, Dialekt und besonders die Erinnerung an die Wittelsbacher hochhalten. Es gehe nicht um eine Wiedereinführung der Monarchie, sagte der Vorsitzende des Verbandes, Stefan Jetz. "Wir sind keine Royalisten." Veranstalter des Gedenkens ist die Vereinigung "Ludwig II. - Deine Treuen". Traditionell reisen zu dem Treffen auch Ludwigsverehrer aus Frankreich, Italien und dem Norden Deutschlands sowie Neugierige an.

weitere Nachrichten

Fürstenfeldbruck: Auf Drogen und geklautes Fahrrad
München: Lkw Unfall beim Trappentreutunnel
München: Schwerer Unfall mit Taxi
Augsburg: Igel vergnügen sich und lösen Polizeieinsatz aus
München: Mann klaut viel Alkohol
A92: Motorradfahrerin überrollt – Feuerwehr geht zu Fuß
Dachau: Mehrere Autos zerkratzt
Münchner Studenten gewinnen wieder Hyperloop-Wettbewerb
Dießen: 12-Stunden-Mountainbike-EM
Sparkasse M-STA-EBE: Vereinskonto wird gebührenpflichtig
München: Amoklauf jährt sich zum dritten Mal
Puchheim: Schwimmbad schließt wegen Personalmangels
Wohnungsnotstudie: In München wird zu wenig gebaut
Nahe B388: Heuanhänger in Flammen
Landsberg: Neue Bergstraße halbseitig gesperrt
Trappentreutunnel gesperrt: Massive Probleme im Berufsverkehr
Vermisste Mutter + Tochter: Ehemann in München festgenommen
Tarifeinigung: MVG fordert Hilfe von Stadt
Weßling: Jugendliche S-Bahn-Surfer
Starnberger Apollo-Mission löst Polizeieinsatz aus
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Verkehrsmeldungen

AB
AB
AB
AB
-
-
-
-

Blitzer

-
-
-
M
M

Kabel Frequenzen