OnAir:

Carsten

Carsten
OnAir 17:26 Gleich geht's weiter mit den besten Songs aus 4 Jahrzehnten.

facebook

Donnerstag 08.11.2018 17:33

BMW-Betriebsratschef attackiert Bundesregierung

BMW lehnt die Hardware-Nachrüstung seiner älteren Dieselautos weiterhin strikt ab und erhält dabei volle Rückendeckung von den Arbeitnehmern. Betriebsratschef Manfred Schoch warf der Bundesregierung heute vor, "alle über den gleichen Kamm" zu scheren und "die Arbeitsplätze gerade derjenigen Arbeitnehmer zu gefährden, die schon immer saubere Diesel produziert haben".  Statt Investitionen in die Vergangenheit brauche man eine flächendeckende öffentliche Ladeinfrastruktur für Elektromobilität, so Schoch.

BMW-Entwicklungsvorstand Klaus Fröhlich sagte, wenn alte Dieselautos mit Hilfe von Umtauschprämien durch neue, sauberere Autos ersetzt würden, sei das viel effektiver und sorge schneller für besserer Luft. Dagegen wären Hardware-Nachrüstungen selbst bei beschleunigter
Zulassung frühestens in drei Jahren serienreif. Das sei nicht sinnvoll.

weitere Nachrichten

Bahnverkehr zwischen München und Augsburg war lahmgelegt
Germeringer Polizei fasst zwei Wohnungseinbrecher
Uni-Ranking: TUM weltweit auf Platz 6
Doppelte Trunkenheitsfahrt in Starnberg
Geschmacklose Streiche gegen 28-jährigen Freisinger
Schnelles Internet kommt zu langsam
Doch kein Bambi für Bayern-Star Ribéry
München: Mann bestreitet Mord an eigenem Baby
München: 15 Verletzte bei Hochhausbrand - neue Details
München: 15 Verletzte bei Hochhausbrand
Landkreis LL: Schwimmbadpreise steigen
Munitionsfund Freimann: Bund zahlt Großteil
Erding: Gnadenfrist für Weekend Club
Finning: Ratsbegehren zu neuem Supermarkt
München: Neues Bürgerbegehren für saubere Luft?
Gauting: Keine Förderung für Filmfestival
Neufahrn: Zu wenige Ganztagsschüler – Mensabau verschoben
Siegerentwürfe für Red Bull/FC Bayern Sportarena
Taxizentrale München plant eigene Hotline für Frauen
Computervirus legt Klinik Fürstenfeldbruck lahm
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Verkehrsmeldungen

AB
AB
AB
AB
-
-
-
-

Blitzer

-
-
-
-
-
M
M

Kabel Frequenzen