OnAir:

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten
OnAir 4:53 Just Like Jesse James CHER

facebook

Freitag 20.09.2019 08:18

Forscher messen Methan-Ausstoß in München

Parallel zu den weltweiten Klimademonstrationen startet am Freitag in München eine bislang einmalige Messung von Klimagasen. Für die nächsten Jahre wollen Forscher der Technischen Universität mit einem Netzwerk von fünf Stationen fortlaufend Kohlendioxid, Methan und Kohlenmonoxid erfassen. Die Konzentration der Treibhausgase soll nicht nur punktuell am Boden, sondern mit optischen Methoden in der gesamten Luftsäule bis zu 80 Kilometer über dem Messpunkt am Boden erfasst werden. Die Messstellen liegen im Stadtzentrum auf dem Dach der Uni sowie in den umliegenden Gemeinden Oberschleißheim, Gräfelfing, Feldkirchen und Taufkirchen.

Zusammen mit Wetter- und Winddaten soll ein Profil erstellt werden, wo die Quellen der Gase sind und wie sie sich über der Stadt verteilen. Das Treibhausgas Methan beschleunigt die Erderwärmung über 100 Jahre gemittelt 34 Mal stärker als Kohlendioxid. Seit 2007 nimmt der weltweite Methan-Ausstoß zu, ohne dass die Gründe ganz klar sind.

weitere Nachrichten

Bundesliga-Spiel Frankfurt gegen Bayern läuft live im ZDF
EHC München muss gegen Minsk ran
Eltern müssen Krippe auch bei Krankheit des Kindes bezahlen
B471: Betrunkener baut Unfall und flüchtet
München: Elfjährige Radfahrerin mit Schutzengel
Endlich wieder freie Fahrt bei Schammach
Maxvorstadt: 10-Jähriger läuft vor Auto
Hund in Kaufering vergiftet
Schwerpunkttag „Ablenkung im Straßenverkehr“
Au/FS: Flüchtender Unfallfahrer löst Suchaktion aus
A9: Polizisten als Pannenhelfer
Besonders helle Sternschnuppe über Süddeutschland
Haferlmarkt Dorfen
Andechser Nachtflohmarkt
München: Wasserwacht rettet dieses Jahr 10 Leben
Grafrath: Vom Rad gestürzt - Bein gebrochen
Starnberg: Kleider-Tausch-Party für Frauen
Gilching: Radl-Demo am Marienplatz
Germering: Kunst- und Handwerker Markt
Poing: Streiterei im Bus
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Kabel Frequenzen