OnAir:

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten

Mehr Abwechslung - Die besten Songs aus 4 Jahrzehnten
OnAir 21:14 Danger Zone KENNY LOGGINS

facebook

Mittwoch 16.05.2018 13:46

München: Haftstrafe für Ex-Hochschuldirektor gefordert

Im Prozess gegen einen früheren Präsidenten der Münchner Musikhochschule wegen sexueller Übergriffe hat die Staatsanwaltschaft eine Haftstrafe von sieben Jahren gefordert. Die Anklagebehörde wirft dem heute 63-Jährigen vor, im Jahr 2004 eine Frau, die sich auf eine Stelle als Assistentin beworben hatte, in seinem Büro vergewaltigt zu haben. Eine andere Frau soll er dreimal - jeweils bei Bewerbungsgesprächen - sexuell genötigt haben. Die Staatsanwaltschaft beantragte am Mittwoch am Münchner Landgericht zudem einen Haftbefehl gegen den Mann. Im Anschluss plädierten Nebenklage und Verteidigung. Das Urteil wurde noch für denselben Tag erwartet.

Die Verteidigung haben dagegen auf Freispruch für ihren Mandanten plädiert. Im Prozess vor dem Münchner Landgericht legten sie am Mittwoch dar, dass Aussage gegen Aussage stehe. Die Ausführungen des Angeklagten, der die Anschuldigungen zurückweist, seien nicht durch Beweise widerlegt worden. Die Staatsanwaltschaft wirft dem heute 63-Jährigen vor, im Jahr 2004 eine Frau, die sich auf eine Stelle als Assistentin beworben hatte, in seinem Büro vergewaltigt zu haben. Eine andere Frau soll er dreimal bei Bewerbungsgesprächen sexuell genötigt haben.

 

weitere Nachrichten

Wilder Westen in Olching
Zweimal betrunken am Steuer ohne Führerschein erwischt
Geldautomaten-Gangster mit fast 30 Schüssen gestoppt
Gefährliche Chemikalie in Pullacher Schule
In Freising brannte Essen
Mutmaßliche Serieneinbrecher geschnappt
FCB: Medienschelte von den Bayern-Bossen
Koalitionsverhandlungen sind gestartet
München: Mehrfach gesuchter Schwarzfahrer
Lauter Knall im Münchner Westen - das war der Grund
Markt Schwaben: Hallenbad länger geschlossen als geplant
LTW: München übermittelte Schätzungen
Ammersee: Handwerker bestahl Kunden im großen Stil
München zahlt Arztkosten für Nichtversicherte
Ebersberger Landrat für Seehofer-Rücktritt
CSU und Freie Wähler starten Koalitionsverhandlungen
München: Pelikan weiterhin auf Isar unterwegs
Germering: Polizei schoss mehr als 12 Mal
S-Bahn-Stammstrecken am Wochenende gesperrt
Karlsfeld: Fundräder werden versteigert
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Kabel Frequenzen