OnAir:

Roland

Roland
OnAir 17:05 Gleich geht's weiter mit den besten Songs aus 4 Jahrzehnten.

facebook

Mittwoch 15.05.2019 16:26

München: Polizei warnt vor Ablenkung durch Handys

Unser Handy lenkt uns oft ab – und das ist im Verkehr besonders gefährlich. Deswegen hat die Polizei gestern wieder Kontrollen durchgeführt – und über 370 Menschen mit Handy am Steuer geschnappt.
Und dass das Handy auch Fußgänger ablenkt zeigt der Fall eines 13-jährigen Buben. Der hatte gesternam U-Bahnhof Hohenzollernplatz in Schwabing richtig Glück. Weil er so in sein Handy vertieft war, bemerkte er nicht wohin er ging. Und fiel in die Gleise. Ein Mann konnte den Jungen aber schnell rausziehen. Die Polizei weist nochmal ausdrücklich daraufhin, die Handys im Verkehr nicht zu benutzen.

weitere Nachrichten

München: Kovac bald kein Bayern Trainer mehr?
Dachau/Erding: E-Gitarre wiedergefunden
Au: Lehrer korrigiert in der Nacht - Polizei kommt
München: 11-jähriger Schüler wieder aufgetaucht
Haag: Junge wirft Stein auf Auto
Meerschweinchenschau in Vaterstetten
Moosburg: Mann klaut Zahn-Aufsteckbürsten
Videoüberwachung: Münchner drohen 250.000 Euro Strafe
Olchinger Radl-Quiz-Tour
Olching: Zeitungsausträger wird Auto geklaut
München: Arbeiter hängen in 28 Metern Höhe fest
Gauting: Polizei kontrolliert gezielt Radler
Dachauer und Freisinger Freibad starten Saison
Warnstreik im Einzelhandel
FC Bayern will morgen Meister werden
Petition gegen steigende Kita-Gebühren
München: Großdemo für Europa am Sonntag
U18-Wahl
München Boulder-Weltcup
Landsberg: Sachsenstammtisch
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Kabel Frequenzen