OnAir:

Thomas

Thomas
OnAir 14:04 We Don't Need Another Hero (Thunderdome) TINA TURNER

facebook

Dienstag 12.02.2019 06:28

Münchner Autofahrer stehen 140 Stunden im Stau

Münchner Autofahrer stehen einer Studie zufolge in Bayern am längsten im Stau. Im letzten Jahr waren das durchschnittlich 140 Stunden. Bundesweit war es sogar nur in Berlin schlimmer: Dort waren es 154 Stunden. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Verkehrsinformationsanbieters Inrix hervor. Neben München ist als weitere bayerische Stadt Nürnberg mit 107 Stunden unter der "Top Ten".

weitere Nachrichten

Germering: Bankangestellte verhindert Enkeltrick
Tutzing: Leiche im Starnberger See gefunden
Haar: Gesuchter Sexualstraftäter in Südwestpfalz gesehen
Pliening: Betrunkener Autofahrer dreht durch
Dachau: Sexueller Übergriff
FCB: Bericht – Sanches wechselt zu Lille
Eching: Abstimmung über Bürgerhaushaltvorschläge
Fußball: Heute startet die neue Kreisligasaison
A96 wird nachts gesperrt
Fahrenzhausen: Bürgerbegehren zu neuem Rathaus
Münchner Kleiderkammer bittet um Spenden für Schulanfang
Fischerstechen Türkenfeld
Obstbauer fürchten Kirschessigfliegen
Löwenmarsch von Kaltenberg nach Hohenschwangau
S-Bahn-Stammstrecke am Wochenende gesperrt
Klimademos in München und Moosburg
Viel Rückreiseverkehr auf den Autobahnen
Augsburg: Herbstplärrer beginnt
Metallica in München
Giftköder in Dießen?
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Kabel Frequenzen