OnAir:

Carsten

Carsten
OnAir 15:03 Africa TOTO

facebook

Donnerstag 11.10.2018 12:17

NSU-Prozess kostete mehr als 30 Millionen Euro

Der NSU-Prozess gegen Beate Zschäpe und vier Mitangeklagte hat unter dem Strich mehr als 30 Millionen Euro gekostet. Der Präsident des Münchner Oberlandesgerichts (OLG), Peter Küspert, bezifferte die bislang addierten Kosten am Donnerstag auf 27,5 Millionen Euro. Diese Summe, darunter etwa die Kosten für Verteidiger und Nebenklage-Anwälte, sei aber noch nicht endgültig, voraussichtlich kämen am Ende nochmals einige Millionen Euro hinzu. Die Kosten des Ermittlungsverfahrens sind dabei nicht eingerechnet. "Gerechtigkeit hat ihren Preis", betonte Küspert ganz ausdrücklich.

weitere Nachrichten

FCB testet bald Scanner bei Einlass in Allianz Arena
Baldham: Erfolgreiche Vermisstensuch mit Hubschrauber
Starkregen Landsberg: Kostenloser Sperrmüll
Landkreis EBE soll Klimanotstand ausrufen
München: Heute wieder Blade-Night
Andechs: Junggeselle stürzt ab
München: Maßkrugschläger stellt sich
Schlammlawine in Landsberg
Hagelunwetter: Bis zu 700 Millionen Euro Schaden
A92: Autofahrer wendet in Rettungsgasse
Basketball: FCB schlägt Berlin im ersten Finalspiel
München: Drittschlechteste Luftwerte Deutschlands
FCB: Hummels angeblich zum BVB zurück
Berg: Hunderte erinnern an Märchenkönig
München: Wieder Probleme mit Jugendgruppen in Freibad
Utting: Beim Umzug Geschirr geklaut
Vermisstensuche an Augsburger Badesee
Erding: Drogenhändler festgenommen
Pliening: Richtig viel Glück bei Unfall gehabt
Prozess: Tödlicher Streit auf der Wiesn - Angeklagter gesteht Tat
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Kabel Frequenzen