OnAir:

TOP FM am Samstag mit Anita Kundorf

TOP FM am Samstag mit Anita Kundorf
OnAir 7:55 Break My Stride METTHEW WILDER

facebook

Mittwoch 11.07.2018 13:02

Starnberg: Einbrecher verletzt BRK-Mitarbeiter mit Messer

Ein Einbrecher hat in Starnberg einen Mitarbeiter des Roten Kreuzes mit einem Messer verletzt. Der bislang unbekannte Täter war in der Nacht in die Geschäftsstelle des Roten Kreuzes eingebrochen. Gegen 05:30 Uhr wurde er von dem Mitarbeiter überrascht. Der Einbrecher flüchtete und verletzte beim Vorbeilaufen den 60-jährigen Mitarbeiter mit einem Messer erheblich am Unterarm. Das Opfer musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Einbrecher konnte trotz sofortiger Großfahndung, die auch von einem Hubschrauber unterstützt wurde, entkommen.

 

Täterbeschreibung:

 

Etwa 25 Jahre alt, 170-175 cm groß, dunkelhäutig, kurze schwarze Haare, Dreitagebart. Bekleidet war der Unbekannte mit einer schwarzen Jeans sowie einem schwarzen T-Shirt mit auffälliger weißer Schrift im Brustbereich.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kripo Fürstenfeldbruck unter der Telefonnummer 08141-6120 in Verbindung zu setzen.

weitere Nachrichten

Starnberg: Nachbar rettet 150 Jahre alten Baum
Krähenplage: Puchheim klagt gegen Freistaat
Flughafen: Bärenschädel in Paket gefunden
Großdemo #ausgehetzt am Sonntag
Starnberg: Spatenstich B2 Tunnel
Oberschleißheim: Umzug Hubschrauberstaffel genehmigt
Pullach: Sieben Stunden in Steilhang fest gehangen
SC Olching unterliegt FC Augsburg
München: Zitronen für Raser vor Schule
Bürgerentscheid in Puchheim am Sonntag
München: Orang-Utan Bruno im Alter von 49 Jahren gestorben
Fürstenfeldbruck: Dieb gibt vor Bekannter eines Verstorbenen zu sein
München: Dreister Halsketten-Raub
Tutzing: Unbekannter will kleines Mädchen in Auto locken
Flughafen: Frau durch Polizisten schwer verletzt?
Starnberger Stadtrat vs. Bürgermeisterin vor Gericht
CSU-Zentrale mit CDU Logo überklebt
Unterhaching: Weitere Nazi-Drohbriefe an Kitas
Umfrage: Tiefstwert für CSU
Freiham: S-Bahn überfährt Schafe
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.
Derzeit liegen uns keine Meldungen vor

Kabel Frequenzen