OnAir:

TOP FM am Samstag

TOP FM am Samstag
OnAir 9:49 Boys Of Summer DON HENLEY

facebook

Mittwoch 16.05.2018 13:09

Unterschleißheim: Männer durch Sog gegen Zug geschleudert

Schrecklicher Unfall am Bahnhof Unterschleißheim im Landkreis München. Weil sie zu nah am Gleis standen, sind zwei Männer vom Sog eines Regionalzugs erfasst worden. Die Männer im Alter von 21 und 31 Jahren wurden schwer verletzt. Die Münchner hatten gegen Mitternacht auf ihre S-Bahn gewartet, als das Unglück passierte: Wegen einer Baustelle war der Bahnsteig an einer Stelle verengt und nur einen Meter breit. Als ein Regionalzug durchfuhr, wurden die Männer vom Sog erfasst. Der 31-Jährige wurde ins Gleisbett geschleudert. Der jüngere der beiden Männer schleuderte gegen das Ende des Zuges, prallte vom Zug ab und blieb auf dem Bahnsteig liegen. Er verlor ein Bein. Die Schwerverletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt nun, ob die Baustelle und die verengte Stelle des Bahnsteigs besser hätten gekennzeichnet werden müssen.

weitere Nachrichten

Freispruch im Prozess um tödlichen Brand in Münchner Mietshaus
Vorzeitiger Sanierungsbeginn Grafinger Gymnasium
MUC: Spürhund erschnuppert kiloweise Cannabis
TSV 1860 gewinnt Hinspiel gegen 1. FC Saarbrücken
Urteil im Prozess um tödlichen Brand in Münchner Mietshaus erwartet
München: Weitere Demo gegen Polizeiaufgabengesetz
2017 ist Rekordjahr beim MVV
Fürstenfeldbruck: Radler angefahren und geflüchtet
Badeseen im Landkreis Dachau einwandfrei
München ist bei Fußball-EM 2020 Spielort der Gruppe F
Münchner Studenten für PAG-Dialog verantwortlich
Freising/Dachau: Exhibitionist ermittelt
Rentnerin rauscht in Dachauer Schaufenster
Kirchheim: Mann quält Ehefrau - Mordkommission ermittelt
1860 München gastiert in Aufstiegs-Playoff in Saarbrücken
München und Bayern lehnen Diesel-Fahrverbote ab
Kistenweise Scherben am Karlsfelder See
FC Bayern Basketballer verlieren gegen Bamberg
FC Bayern in der Rangliste der wertvollsten Clubs auf Platz vier
S8: Oma mit Spielzeugpistole löst Polizeieinsatz aus
Nachrichten und Schlagzeilen aus den Landkreisen Dachau, Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und München hören Sie bei uns im Programm und können Sie hier top aktuell nachlesen. Wir informieren Sie über das Geschehen in Oberbayern.

Kabel Frequenzen