OnAir:

TOP FM am Samstag

TOP FM am Samstag
OnAir 10:06 Kiss From A Rose SEAL

facebook

Die schönsten Biergärten in Stadt und Land

Sonne satt und zweistellige Temperaturen - der Frühling ist endlich angekommen. Und passend dazu geht die Biergartensaison los. Hier findet Ihr die Schönsten, die auch schon geöffnet haben:


Die schönsten Biergärten in Stadt und Land

Stadt/Landkreis München

Der königliche Hirschgarten: Der größte Biergarten in München freut sich schon jetzt auf Euer Kommen, wenn Ihr bei einem schönen kühlen Bier die frische Luft im Grünen genießen wollt. 8.000 Menschen finden hier von Wiesen umgeben ein idyllisches Plätzchen. Für alle Tierfreunde gibt es außerdem ein Hirschgehege, in dem Ihr die stattlichen Tiere beobachten könnt.

Taxisgarten: Der Taxisgarten ist schon seit 1924 eine feste Institution in München. Und bei schönem Wetter hat er auch jetzt schon für Euch offen. Ihr könnt Euch auf eine große Speisekarte und süffiges Hofbräu-Bier freuen.

Paulaner am Nockherberg: Wer Lust hat, den urigen Biergarten aus der Paulanerwerbung selbst kennenzulernen, muss zum Nockherberg. Freut Euch auf die Paulanerbiere, auf selbstgemachte Kreationen. Ob Selbstbedienung oder Service, jedem wie er’s will. Bei gutem Wetter hat der Biergarten jetzt schon offen.

Langwieder See: Königliches Bier? Das könnt Ihr am Wochenende im Biergarten Langwied er See probieren, denn dort gibt’s flüssiges Gold von der König Ludwig Brauerei. Herrlicher Seeausblick und angenehme Ruhe lassen den Tag wie Flug vergehen. Bei schönem Wetter könnt Ihr Schmankerl aus der bayrischen Küche verzehren oder doch Eure eigene selbstgemachte Brotzeit mitnehmen.

Zum Flaucher: Seit über 130 Jahren gibt es den Biergarten „Zum Flaucher“ nun schon. Geniale Lage an der Isar trifft auf Schmankerl der bayrischen Art. Aber neben eher traditioneller Küche werden auch Steckerlfisch, vegetarische Gerichte und selbstgemachter Kuchen angeboten. Musikalische Erholung steht auch immer wieder mit auf dem Programm. Bei der bunten Mischung kommt jeder auf seine Kosten. Wenn das Wetter mitspielt, hat der Biergarten am Flaucher jetzt schon geöffnet für Euch.

Biergarten am Muffatwerk: Der Biergarten am Muffatwerk bietet Platz für 400 Gäste und 100 von ihnen können sogar wettergeschützt unter Münchens größter Markise Platz nehmen. Auf der Speisekarte stehen neben traditionellen Biergartengerichten auch Speisen mit mediterranem Flair und leichte vegetarische Menüs. Die Getränkekarte bietet neben frischem Hofbräu auch eine Vielzahl an Weinen und alles, was man von einer gut sortierten Bar erwarten darf. Und auch die Lage ist einmalig: Direkt am Isarfahrradweg könnt Ihr hier nach einer anstrengenden Radltour zum Kräftetanken einkehren. Für die kleinsten Gäste steht ein Sandkasten zum Bauen und Buddeln bereit und alle größeren Kinder können sich auf dem nahen Spielplatz austoben. (Aktuell noch keine Information)

Inselmühle Untermenzing: Hier gibt’s sie noch, die echte bayerische Gemütlichkeit: Im Schatten von ausladenden Kastanienbäumen und mit Blick auf die Würm könnt Ihr bei der Inselmühle Untermenzing abschalten und entspannen. Dazu noch ein frisch gezapftes Augustiner-Bier aus der ältesten Brauerei der Stadt und eine leckere Brotzeit – was gibt es Besseres? Hier könnt Ihr auch Eure eigene Verpflegung mitnehmen. Sehr verlockend ist allerdings auch der Blick auf die Speisekarte: Typisch zünftigen Brotzeitvariationen und saftigen Grillspezialitäten stehen Euch genauso zur Auswahl wie Steckerlfisch oder Crepes und Auszogne. Und für alle jungen Gäste, die es weniger entspannt angehen lassen wollen, steht ein großer Spielplatz bereit. Falls Ihr Euch mal nicht sicher seid, ob der Biergarten geöffnet hat, erreicht Ihr unter 089/81010 das Wettertelefon.


Würmtal

Heide Volm: Heimat der Bräurosl, süffiges Hacker-Pschorr Bier, typisch Bayrische Küche – all das gibt’s in Planegg im Biergarten bei der Heide Volm neben dem S-Bahnhof gelegen. Dieser Biergarten entstand aufgrund einer königlichen Forderung. Denn Maximilian ll. suchte damals ein gemütliches Plätzchen zum Rast machen, als er die erste Teilstrecke der Eisenbahnlinie München – Garmisch 1854 eröffnete. Abhängig vom Wetter hat der Bräurosl-Biergarten jetzt schon offen für Euch.


Landkreis Landsberg

Alte Villa: Kulinarische Verwöhnung für den Gaumen gibt’s in Utting. Bei den Brotzeitständen im Selbstbedienungsbiergarten ist für jeden Geschmack etwas dabei: Ob bayrischer Obazda, gut duftender Steckerlfisch oder doch vegetarisch. Aber falls Ihr lieber Eure eigene Brotzeit mitbringen wollt, ist das natürlich auch kein Problem. Eine kleine Idylle am Ammersee wartet auf Euch mit Seeblick und ein kleiner Teich direkt vor der Nase. Mit dem Kinderspielplatz wird auch den Kleinen nicht langweilig. Die Alte Villa hat jetzt schon für Euch geöffnet, wenn das Wetter nicht dagegen spricht.

Lechgarten: Im Herzen Landsbergs, zwischen der wunderschönen Altstadt und dem Lechufer, findet Ihr den Lechgarten. Laut Bayrischer Biergartenverordnung ist er der einzige echte bayrische Biergarten. Saisonale und auch gewohnte Biergartenspezialitäten stillen den Hunger. Dazu gibt's ein kühles Bier aus der Klosterbrauerei Andechs und die Aussicht auf den schönen Lech. (Aktuell noch keine Informationen)

Gasthof zur Brücke Kaufering: Umgeben von Wiesen mit Obstbäumen liegt der Gasthof zur Brücke idyllisch am Lechufer. Im Schatten von alten Kastanien könnt Ihr hier entspannen und eine kühle Halbe genießen. In Sichtweite der Eltern können die Kinder sich währenddessen auf dem Spielplatz austoben. (Aktuell noch keine Information)

Waitzinger Bräustüberl Landsberg: Im Waitzinger Bräustüberl könnt Ihr ein kühles Radler unter den schattenspendenden Kastanienbäumen genießen. Auch kulinarisch kommt Ihr auf Eure Kosten: Zusätzlich zur normalen Speisekarte werdet Ihr hier auch mit einer wechselnden Tageskarte und saisonalen Gerichten verwöhnt. Der Biergarten bietet Platz für 120 Personen und da ist sicherlich auch ein Platz für Euch dabei! (Aktuell noch keine Information)


Landkreis Dachau

Alte Liebe an der Amper in Dachau: Bei schönem Wetter hat auch dieser Biergarten schon jetzt für Euch geöffnet. Neben dem Biergarten gibt es auch einen exklusiven Holzpavillon, der auch ein herrliches Plätzchen zum Entspannen anbietet.

Paulaner Seegarten: Pünktlich zu den ersten warmen Tagen öffnet auch der Paulaner Seegarten in Karlsfeld seine Pforten. Aus Ausflug hierhin lohnt sich doppelt: nicht nur leckere Biergarten-Schmankerl könnt Ihr essen, sondern auch die tolle Lage mit Ausblick auf den Karlsfelder See genießen. Der Biergarten teilt sich in zwei Teile: Einen Selbstbedienungsbereich sowie den Kastaniengarten. Dort dürft Ihr wie in jedem klassischen bayrischen Biergarten natürlich auch Eure eigene Brotzeit essen. Da ist also wirklich für jeden Geschmack was dabei!


Landkreis Fürstenfeldbruck

Zum Unter'n Wirt in Schöngeising: Ab sofort könnt Ihr auch wieder in den Biergarten vom Unter'n Wirt. Unter schönen Kastanienbäumen könnt Ihr so richtig entspannen. Freut Euch auf regionale Küche und vor allem auf die hausgemachten, leckeren Kuchen. Natürlich darf auch das gekühlte Bier nicht fehlen. Und wer eine Abkühlung braucht, der kann direkt in die Amper springen und die Sonne auf der großen Liegewiese genießen.

Grafrath Dampfschiff (auch Selbstbedienungsbiergarten): Als kurze Verschnaufpause von Schlauchbootbegeisterten, die die Amper herunterfahren, oder doch Radler, die eine Pause einlegen wollen: Das Dampfschiff ist der ideale Platz dazu. Genießt den goldenen Gerstensaft direkt an der Amper. Auch hier könnt Ihr Euch bedienen lassen oder selbst brotzeitln.

Fürstenfelder Biergarten: Erstklassige Küche mit traumhaften Ausblick – das bietet der Fürstenfelder Biergarten. Auf dem Gelände des Klosters Fürstenfeld gelegen, könnt Ihr hier leckere Schmankerl aus der Küche genießen, während Ihr die imposante Klosterkirche bestaunt. Natürlich könnt Ihr genauso Eure eigene Brotzeit essen. Und wenn die Kinder mal wieder schneller mit dem Essen fertig sind und nicht mehr sitzen blieben wollen, können sie den Spielplatz des Biergartens erkunden. Falls Ihr Euch bei wechselhaftem Wetter mal nicht sicher seid, ob der Biergarten geöffnet hat, könnt Ihr Euch gerne unter der 08141/88875410 informieren.

Bürgerhaus Emmering: Hier könnt Ihr im Sommer im gemütlichen Biergarten unter Kastanienbäumen entspannen und zum Beispiel nach einem Tag am Emmeringer See die Seele baumeln lassen. Die Kinder können währenddessen den Spielplatz auf der Wiese entdecken. Und natürlich wird hier bayerische Tradition groß geschrieben: Ihr könnt natürlich auch Eure eigene Brotzeit mitbringen.

Bräustüberl Maisach: Wer an den ersten warmen Sommertagen keine Lust mehr hat, sich selbst in die Küche zu stellen oder in ein dunkles Restaurant zu setzten, ist im Bräustüberl Maisach perfekt aufgehoben. Versteckt hinter dem imposanten Gebäude der Brauerei Maisach bietet der Biergarten ein idyllisches Plätzchen, abgelegen von Straße und Verkehr. Insgesamt haben hier unter uralten Kastanienbäumen und ausladenden Sonnenschirmen 350 Gäste Platz. Hier habt Ihr die Wahl: Entweder Ihr bringt Eure eigene Brotzeit mit und bestellt Euch noch ein kühles Getränk dazu oder Ihr entscheidet Euch für das Rundum-Verwöhn-Paket und lasst Euch das Essen von der Karte servieren. Und für alle kleinen Gäste gibt es eine Spielplatz in Sichtweite der Eltern. Wenn das Wetter hält, was es verspricht, dann heißt Euch das Bräustüberl Maisach jetzt schon wilkommen.

Bürgerstuben Puchheim: Der Biergarten der Bürgerstuben liegt gleichermaßen zentral und idyllisch Mitten in Puchheim. Hier könnt Ihr Euch alpenländischen Schmankerl verwöhnen lassen und gleichzeitig den Blick über den angrenzenden Teich und Park schweifen lassen. Bei schönem Wetter wird allerdings empfohlen, für Besuche bis 17:00 Uhr zu reservieren. Ein Teil des Biergartens ist bereits geöffnet, der Rest wird demnächst nachziehen.


Landkreis Starnberg

Herrschinger Seehof: Direkt am Ammerseeufer könnt Ihr die freie Sicht genießen und einen Nachmittag lang Kurzurlaub machen. Verwöhnt dabei Eure Geschmacksknospen mit einer Halben oder schmackhaften Schmankerln. Aktuell gibt es aber erst einen kleinen Teil von der Biergartenkarte. Wenn das Wetter passt, heißt Euch der Biergarten herzlich willkommen.

Augustiner am Wörthsee: Mit Blick auf den Wörthsee die Seele so richtig baumeln lassen - das geht hier. Dazu entweder ein schönes Gustl oder vielleicht wagt ja der ein oder andere doch schon den Sprung ins kühle Nass. Bei Selbstbedienung könnt Ihr im Grünen die gemütliche Atmosphäre genießen.

Forsthaus Kasten: Der in der Nähe des Forstenrieder Park gelegene Biergarten ist die genau die richtige Belohnung nach einer schönen Wander- oder Radltour. Für die Großen gibt’s ein zünftiges Bier und die Kleinen können sich auf dem Spielplatz austoben. Auf die Tiere im Gehege freuen sich Familien sowie auf Sportler, die Rast im Biergarten machen.

Andechser Bräustüberl: Ganz nach der Biergarten-Tradition darf man hier natürlich seine eigene Brotzeit genießen. Aber natürlich gibt’s auch leckere Schmankerl. Als besonderes Highlight könnt Ihr hier das hausgemachte Andechser Klosterbier probieren. Vor allem bei gutem Wetter hat man eine traumhafte Sicht auf die Alpen und die umliegende Landschaft.


Landkreis Erding

Sommergarten Erding: Taucht ein in die kleine Wohlfühloase im Sommergarten Erding. Die Kombination aus traditionell und modern beziehungsweise exklusiv macht sich schon bei der Location bemerkbar. Rustikale Holzbänke oder die stylishe Lounge sind genau das Richtige für entspannende Frühlingstage. Traditionelle Küche und raffinierte Cocktails warten auf Euch. (Geöffnet ab Ende April / Anfang Mai)

Brauerei-Gasthof zur Post: Mediterranes Flair mitten in Erding - das verspricht der Brauerei-Gasthof zur Post in Erding. In dem idyllischen Biergarten abseits allen Straßenlärms gibt es kühles Bier und schmackhaftes Essen. Und das alles nur einen Katzensprung von der Therme Erding entfernt. Der Gasthof zur Post freut sich bereits jetzt über Euer Kommen.

Bräustüberl Grünbach: Im Schatten alter Lindenbäume könnt Ihr Euch hier ein kühles Radler genießen. Besonders gut lässt es sich hier auch nach einem ausgiebigen Spaziergang oder einer anstrengenden Radltour entspannen. Wenn das Wetter hält, seid im Bräustüberl bereits jetzt herzlich eingeladen.


Landkreis Ebersberg

Gasthaus Grub: Der bei Poing gelegene Biergarten freut sich bereits über Euer Kommen. Für Familien, die erst einen schönen Ausflug zum Wildpark Poing machen wollen, und dann bayrisches Biergartenflair spüren möchten, ist dies der perfekte Platz. Als kleines Highlight gibt es auch eine Hütte, die gemietet werden kann für Grillpartys.

Schweiger Brauhaus: Der lauschige Biergarten unter den Linden ist definitiv ein Highlight. Denn hier könnt Ihr bestes Biergartenessen mit Blick auf den Braukessel der hauseigenen Brauerei genießen. 200 Plätze bietet der Biergarten in Markt Schwaben. Da ist sicher auch einer für Euch dabei! Wenn das Wetter hält, freut sich der Biergarten jetzt schon über Euer Kommen.

Hohenlindener Sauschütt: Die Waldgaststätte Sauschütt liegt direkt am Ebersberger Forst. Perfekt also für einen kurzen Verdauungsspaziergang, nachdem man sich im Biergarten durch die leckeren bayerischen Spezialitäten, die deftigen Brotzeiten und die große Bierauswahl probiert hat. Und an Sonn- und Feiertagen wird die Speisekarte auch noch durch leckere Grillgerichte ergänzt. In der Waldgaststätte wurde die Biergartensaison bereits eröffnet und Ihr seid ab sofort herzlich eingeladen, vorbeizukommen.


Landkreis Freising

Schlossallee Haag: Gemütliche Holzbierbänken, schöne große Kastanienbäume und ein frisch gezapftes „Jägerbier“ - das alles erwartet Euch in der Schlossalle in Haag an der Amper. Das „Jägerbier“ gilt als Spezialität des Hofbrauhauses Freising, aber Ihr könnt Euch auch auf andere Bierkostbarkeiten freuen. Kulinarisch werdet Ihr hier mit ofenfrischen Backwaren, Köstlichkeiten aus der Fischbraterei oder mit verschiedenen Grillhighlights verwöhnt. Für die Kids gibt es einen aufregenden Spielplatz und der Ampertalbahn. (Aktuell noch keine Informationen)

Hofbrauhauskeller: „Biergarten des Jahres, Bayern 2017“ - auf diese Auszeichnung darf man schon mal stolz sein, denn der Hofbrauhauskeller Biergarten wurde mit der „Gastro-Gold“ Medaille geehrt. Im Herzen Freisings findet Ihr ganz zentral dieses griabige Plätzchen. Ob Selbstbedienung oder auch Service, hier ist für alle etwas dabei. Bei gutem Wetter könnt Ihr im Hofbrauhauskeller auch jetzt schon ein kühles Bier genießen.

Schlosswirtschaft Maria Brunn: Der unter Kastanienbäumen gelegene Biergarten bietet eine entspannte Atmosphäre im Grünen. Für Kinder gibt's einen Waldspielplatz zum Spielen und rumtollen. Egal ob Steckerlfisch, oder doch duftende frische Brezen, beides passt gut zu einer leckeren Maß. Der Biergarten hat ab dem ersten schönen Apriltag geöffnet. Falls Ihr Euch mal nicht sicher seit, ob das Wetter gut genug ist, gibt auf der Homepage oder unter 08139/8661 immer Auskunft.

Plantage Freising: Ob im Wald oder im Hof: Die mit 1.200 Sitzplätzen ausgestattete Plantage bietet genug Platz für alle Biergartenfreunde. Dort wo heute die Lichtung gelegen ist, gab es früher eine Obstplantage - daher kommt auch der Name. Bayrischer Schmankerl, Weihenstephaner Maß oder doch etwas Vegetarisches könnt Ihr Euch selbst am Brotzeit- und Bierstand holen. Es gibt auch ganz in der Nähe einen Walderlebnispfad. Eichen und Buchen sorgen wie in einer Plantage dafür, dass Euch an heißen Sommertagen nicht zu warm wird.

 

Mehr aus TOP Aktuell

Mythen rund ums Tanken

Tankt man montags wirklich am günstigsten? Und soll ich lieber zur Marken-Tankstelle oder ist No Name-Benzin genauso gut? Wir klären die bekanntesten Mythen über's Tanken für Euch auf:

Polizeiaufgabengesetz - das müsst Ihr wissen

Das neue Polizeiaufgabengesetz in Bayern lässt die Wogen kräftig hochschlagen. Aber warum gehen Zehntausende Menschen dagegen auf die Straße? Hier erfahrt ihr, was das neue Gesetz alles vorsieht und was die Gegner dazu sagen:

Warnung vor Riesen-Bärenklau

Diese Pflanze sieht so schön aus, ist aber hochgefährlich - also unbedingt vorsichtig sein! Was der Riesen-Bärenklau verursachen kann und alle Infos dazu findet Ihr hier:


DER VEREIN DER WOCHE

Wir suchen Euch! Ihr seid Mitglied in einem Verein? Wollt Euren Verein bekannter machen? Auf die besondere Arbeit aufmerksam machen, die Euer Verein leistet? Dann bewerbt Euch jetzt hier:

Zecken-Zeit hat begonnen

Mit den milderen Temperaturen kommen sie zurück: Zecken und machen sich auf Wirtssuche. Tipps zur diesjährigen Saison und weitere Infos findet Ihr hier:

Hofflohmärkte in Stadt und Land

Wie sieht es bei den Nachbarn eigentlich im Innenhof oder den Garagen aus? Und was haben die so alles, was sie nicht mehr brauchen? Das könnt Ihr bei einem der vielen schönen Hofflohmärkten erfahren:

Kabel Frequenzen