OnAir:

Roland

Roland
OnAir 16:54 Kayleigh MARILLION

facebook

Europawahl – was Ihr wissen müsst

Am 26. Mai ist Europawahl. Aber wen oder was wählen wir da genau? Und warum solltet Ihr zur Wahl gehen? Hier haben wir für Euch alle wichtigen Infos und Antworten zusammengefasst:

Europawahl – was Ihr wissen müsst

Wer wird gewählt?

Das Europaparlament mit seinen 751 Abgeordneten. Deutschland entsendet davon 96 Abgeordnete.

Wann wird gewählt?

Bei uns in Deutschland und in den meisten europäischen Ländern wird am 26. Mai gewählt. Auch Briefwahl ist möglich. Die Wahllokale haben von 08 bis 18 Uhr bei uns geöffnet. In anderen Ländern wird schon früher gewählt. Den Anfang machen die Niederlande am 23. Mai.

Wer darf wählen?

Wahlberechtigt sind alle Bundesbürger und EU-Bürger ab 18 Jahren, die in Deutschland leben. Wer im Wählerverzeichnis seiner Gemeinde eingetragen ist, hat automatisch eine Wahlbenachrichtigung erhalten. Wer diese verliert, kann trotzdem mit seinem Ausweise oder Reisepass wählen gehen.

Wie viele Stimmen habe ich?

Anders als zum Beispiel bei der Bundestagswahl gibt es bei der Europawahl nur eine Stimme. Wir können nur unser Kreuz bei einer Partei machen. Einzelkandidaten sind wegen der festen Listenplätze nicht wählbar.

Was ist noch anders zur Bundestagswahl?

In den Bundestag kommen nur Parteien, die mindestens fünf Prozent der abgegeben Stimmen erhalten. Bei der Europawahl gibt es in Deutschland aber keine Sperrklausel. Dadurch haben auch kleine Parteien die Chance, einen Sitz im Europaparlament zu ergattern.

Was macht das Europaparlament?

Ein großer Teil ist die Gesetzgebung. Zwar darf nur die Europäische Kommission ein Gesetz vorschlagen, doch das Parlament hört dann Experten dazu an, kann den Gesetzesvorschlag abändern und muss zustimmen. Außerdem wählt das Parlament den/die PräsidentIn der EU-Kommission und kontrolliert alle EU-Organe. Und es muss den EU-Haushalt genehmigen.

Warum sollte ich wählen?

Etwa ein Drittel aller deutschen Gesetze gehen auf einen Impuls der EU zurück. Diese kann mit ihren Verordnungen und Richtlinien unser Leben maßgeblich beeinflussen. Sei es durch die Abschaffung von Handy-Roaming-Gebühren, Regeln zur Sicherheit von Spielsachen oder Vorschriften zur Kennzeichnung von Nahrungsmitteln. Welche Parteien im Europaparlament wie viele Sitze haben, beeinflusst daher, wie unser Leben in Zukunft gestaltet wird.

Wen sollte ich wählen?

Natürlich eine Partei, die Eure Interessen und Vorstellungen am besten vertritt. Wer sich jetzt nicht jedes Wahlprogramm durchlesen möchte, kann den Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für Politische Bildung nutzen.




Mehr aus TOP Aktuell

Dok.fest

München wird wieder zum Mekka der Dokumentarfilmer – dank Dok.fest. Alles war Ihr zu dem großen  dem Dokumentarfilmfestival wissen müsste, erfahrt Ihr hier.

Änderungen zum Mai

Alles neu macht der Mai heißt es ja, und das stimmt: billiger Telefonieren in Europa, neue Geldscheine und flexible Parkplätze. Hier erfahrt Ihr, was sich in diesem Mai alles ändert.

Maifeste in unserer Region

Zum 1. Mai werden wieder viele Maibäume in der Region aufgestellt und es finden Feste statt. Damit ihr die schöne Tradition nicht verpasst, hier eine Übersicht:

Die schönsten Biergärten in unserer Region

Sonne satt und zweistellige Temperaturen - der Frühling ist fast schon ein Sommer. Und daher geht es auch in den Biergärten schon hoch her.  Hier haben wir für Euch die schönsten Biergärten in unserer Region zusammengefasst.

Kabel Frequenzen