OnAir:

Der mehr Musik Feierabend mit

Der mehr Musik Feierabend mit
OnAir 16:16 Ghostbusters RAY PARKER JR.

facebook

Schlafen bei Hitze

Mit Schlafanzug oder nackt? Fenster auf oder zu? Wie schläft man bei Sommerhitze am besten ein und auch durch? Die Antworten und noch mehr Tipps zum Schlafen bei Hitze findet Ihr hier:

Schlafen bei Hitze

Sommer ist einfach klasse: Endlich raus an die frische Luft, baden gehen und grillen. Das Einzige, was bei fast 30 Grad tagsüber und bis zu 20 in der Nacht nicht so toll ist: schlafen! Denn die Idealtemperatur zum Schlafen liegt bei 17 Grad Raumtemperatur und die muss im Sommer erst mal hergestellt werden.
Was hilft, damit Ihr bei Hitze besser ein- und durchschlafen könnt, und was nicht? Hier ein paar wichtige Infos!

Ventilator die ganze Nacht laufen lassen?
Ein Ventilator im Schlafzimmer spendet Frischluft und sorgt auch bei geschlossenem Fenster für eine angenehm kühle Raumtemperatur. Es gibt aber ein paar Dinge, die Ihr beachten solltet, wenn Ihr den Ventilator die ganze Nacht durchlaufen lassen wollt:

  • Achtet drauf, wo der Ventilator steht. Wenn Ihr ihn direkt am Bett stehen habt und in der Zugluft schlaft, kann das zu Erkältungen und einem steifen Nacken führen. Deshalb sollte der Rotor nach oben zeigen. Dadurch verteilt sich die Luft im oberen Teil des Raumes und fällt wieder herunter – heißt, Abkühlung, aber kein Zug.
  • Beim Kauf solltet Ihr auch darauf achten, dass der Ventilator dazu geeignet ist, die ganze Nacht durchzulaufen und auf verschiedene Stufen gestellt werden kann: In der Nacht wäre dann die unterste angebracht. Das kann zwar dazu führen, dass Ihr das etwas hochwertigere und damit teurere Gerät kaufen müsst, aber dann läuft es wenigstens nicht mitten in der Nacht heiß und fängt an zu qualmen! Leise sollte er natürlich auch sein, damit man gut durchschlafen kann.
  • • Bitte auch schauen, dass der Ventilator an einer Einzelsteckdose steckt und nicht an einer Mehrfachsteckdose, sonst kann diese überlasten und den Geist aufgeben. Übrigens: Für alle, die den Ventilator nur zum Einschlafen brauchen, gibt es eine ferngesteuerte Funksteckdose. Die kostet so ungefähr 10 Euro, wird zwischen Steckdose und Stecker gesteckt und kann per Fernbedienung ausgeschaltet werden, damit man nicht nochmal verschlafen aufstehen muss.


Vor dem Schlafen kalt duschen?
Durch eine kalte Dusche werden Eure Poren geschlossen. Dadurch kann der Körper die eigene Temperatur nicht richtig regulieren und man schwitzt sofort wieder. Besser ist es lauwarm zu duschen: Dabei werden die Poren geöffnet und die Hitze kann abgeführt werden.

Fenster schließen, damit keine Mücken reinkommen?
Selbst wenn das Licht im Schlafzimmer ausgeschaltet ist, können Mücken reinkommen. Denn gerade Stechmücken gehen nicht nach der Helligkeit, sondern nach dem Geruch. Und das leider auch in jeder Höhe – wer also meint: „Ich wohne in der vierten Etage – so hoch kommen die nicht.“, hat nur Recht, wenn sich die vierte Etage höher als 100 Meter befindet. Denn je nach Wetter können Stechmücken bis in genau diese Höhe fliegen. Ein Zusatztipp: Fenster auf und nassen Lacken davor spannen – das hält nicht nur die ungeliebten Mücken draußen, sondern sorgt auch für eine angenehme Kühle im Schlafzimmer.

Nackt schlafen?
Bei Hitze nackt schlafen, klingt logisch, ist aber nicht wirklich am besten. Besser einen leichten Schlafanzug in der Nacht tragen. Dadurch geht der Schweiß nicht in die Matratze, sondern wird vom Pyjama aufgesogen, wodurch man sich wiederum auch nicht so schnell erkältet! Besonders gut ist dafür auch Funktionswäsche. Noch ein Tipp: Das Nachthemd einfach eine halbe Stunde vorm Schlafengehen in den Kühlschrank legen und dann frisch anziehen – das hilft vor allem beim Einschlafen.

Kaltes Wasser?
Ja, aber nicht trinken, sondern zum Einschlafen unter die Waden legen – das kühlt und hilft so beim Schlafen. Einfach schon am Morgen eine Flasche Wasser – nicht zu voll füllen, sonst platzt sie – in den Kühlschrank legen und am Abend mit ins Bett nehmen. Geht auch ganz gut mit einer Wärmflasche.

Licht aus, damit keine Fliegetiere kommen?
Das kommt drauf an, welche Nachtschwärmer man meint: Die ungeliebten Stechmücken mögen starkes Licht zum Beispiel gar nicht. Mücken, die man oft in Scharen um die Lampe fliegen sieht, sind harmlos, aber natürlich nervig, wenn man schlafen will. Und es gibt noch viele andere nachtaktive Insekten, die von Licht angezogen werden. Warum? Das ist nicht eindeutig geklärt. Man geht aber davon aus, dass die Insekten Licht als Orientierungshilfe brauchen. Dafür nehmen sie normalerweise in der Nacht den Mond, zu dem sie sich immer im gleichen Winkel ausrichten – dadurch haben sie trotz schlechter Augen eine stabile Flugbahn. Wenn jedoch eine hellere Lichtquelle, wie eine Lampe, auftaucht, dann lenkt sie die Aufmerksamkeit der Tiere auf sich und diese beginnen sich neu zu orientieren. Wie beim Mond versuchen sie dann, immer im gleichen Winkel zur Lampe zu fliegen. Problem: Die Lampe ist näher als der Mond und dadurch treffen die Lichtstrahlen nicht parallel auf die Insekten, sondern gehen kugelrund in alle Richtungen, was die Tiere dazu veranlasst, immer wieder den richtigen Winkel zum Lichtstrahl zu finden und dabei um die ganze Lampe zu fliegen – bis sie entweder gelöscht wird oder sie ins Licht fliegen und wegen der Hitze sterben.

Mehr aus TOP Aktuell

Mit TOP FM zum Freisinger Volksfest

Wir schicken Euch und Eure Freunde oder die Familie auf das Freisinger Volksfest – und zwar am Samstag, 15. September. Tisch, Essen und Getränke sind frei (pro Tisch 16 Maß Bier und 8 Hendl)!

Der TOP FM Führerscheintest

Jeder zweite deutsche Autofahrer glaubt, er würde den Führerschein heute nicht mehr bestehen. Für Euch wäre die Prüfung aber kein Problem, oder? Testet hier noch einmal Euer Wissen!

Schlüsseldienst-Abzocke: Tipps vom Experten

Immer öfter fallen bei uns in der Region Menschen auf Schlüsseldienstbetrüger rein. Teilweise verlangen die Betrüger über 1.000 Euro für eine geöffnete Tür. Damit euch das nicht passiert, hat Schlossermeister Günter Dolezel die wichtigsten Infos für euch hier zusammengefasst.

Beste Orte zum Sterne beobachten

Eure Wünsche werden wahr! Der sogenannte Perseiden-Strom ist in vollem Gange, es sind zahlreiche Sternschnuppen am Himmel zu sehen. Die besten Orte zum Sterngucken - hier:

Wespen-Plage - so schützt Ihr Euch

Der Sommer dieses Jahr ist extrem heiß und trocken und so konnten sich Wespen ungehindert verbreiten. Experten sprechen von einem Rekord-Wespen-Sommer. Was Ihr gegen Wespen machen könnt, erfahrt Ihr hier:

Dirndlflug Contest 2018

Es wird eine Mords-Gaudi – es wird nass… es wird... das verrückteste Event des Sommers! TOP FM und Trachten Angermaier präsentieren:  
Den Dirndlflug Contest 2018 in der Therme Erding, der größten Therme der Welt.

TOP FM präsentiert: Die Starnberg Open 2018

TOP FM präsentiert: Die Starnberg Open 2018 - im Golfclub Starnberg. Bestaunt vom 15. bis zum 18. August die Profis beim spannenden Titelkampf! Und probiert es doch selbst und macht mit beim großen Puttwettbewerb! Golfer oder Nicht-Golfer – jeder kann mitspielen.

Der TOP FM Ferienanwalt

Endlich Sommerferien! Endlich Urlaub! Endlich entspannen! Damit die schönste Zeit des Jahres ihren Namen auch wirklich verdient, gibt´s ab sofort jeden Morgen den TOP FM Ferienanwalt!

Kabel Frequenzen