OnAir:

Carsten

Carsten
OnAir 18:11 What's Up 4 NON BLONDES

facebook

Wer kennt diesen unbekannten Toten?

Mit einer sogenannten „Rekonstruktionszeichnung“ möchte die Polizei das Rätsel um einen unbekannten Toten im Landkreis Freising lösen. Die skelettierte Leiche wurde im November letzten Jahres in einem Holzschuppen in Marzling gefunden.

Wer kennt diesen unbekannten Toten?

Laut den Ermittlungen soll es sich dabei um einen obdachlosen Mann handeln, der etwa 50 bis 60 Jahre alt wurde. Er soll vor seinem Tod schon etwa drei Jahre in dem Stadel sesshaft gewesen sein. Außerdem ist bekannt, dass der Tote ein blaues City-Rad nutzte und früher eine Firma betrieb, die er jedoch aufgrund von Problemen auflösen musste. Seine genaue Identität konnte bis heute nicht geklärt werden. Die Kriminalpolizei Erding bittet deshalb nochmals die Bevölkerung um Ihre Mithilfe und veröffentlicht die Zeichnung:

 Sachdienliche  Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Erding unter der Rufnummer 08122/968-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Mehr aus TOP Aktuell

Aufgfüllt werd im Dachauer Land

Der Landkreis Dachau sagt den Einweg-Kaffeebechern den Kampf an, mit der eigenen Kampagne „Aufgfüllt werd“. Welche Cafés und Bäckereien schon daran teilnehmen, erfahrt Ihr hier.

Hilf Mahl

In ein Restaurant essen gehen und gleichzeitig etwas Gutes für Obdachlose tun. Das geht in München dank der Aktion „Hilf Mahl“. Alle Infos findet Ihr hier.

Die Apfelsaison ist da!

Momentan ist Apfelzeit und unsere Bäume hängen alle so schwer, dass sie teilweise schon gestützt werden müssen! Tipps für die Verarbeitung und den Apfelkuchen für dummies findet ihr hier...

Was hilft gegen den "Herbstblues"?

Der Herbst ist da und bis es Winter ist, dauert es auch nicht mehr lange Um die kommenden "grauen" Monate mit guter Stimmung zu überstehen, haben wir hier für Euch die besten 10 Tipps:

Verkehrsmeldungen

AB
AB
-
-
-
-
-

Blitzer

-
-
-
-
-
M
M

Kabel Frequenzen