Rund zwei Drittel der Radfahrenden in Bayern fühlen sich nicht sicher

Mit der Fahrradfreundlichkeit ihrer Kommunen sind die Menschen in Bayern alles andere als zufrieden – im Durchschnitt verteilten sie die Schulnote 3,9. Beim aktuellen Fahrradklima-Test des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) unter 167 Kommunen im Freistaat gaben 64 Prozent der Befragten an, sich auf dem Rad gefährdet zu fühlen, wie der ADFC am Dienstag in München mitteilte.

Während aus dem TOP FM Land München mit einer Note von 3,8 bei den über 500 Tausend Einwohnern immerhin noch Platz 4 von 14 belegt und damit realtiv konstant bleibt, schafft Oberhaching im Landkreis München bei den 20 Tausend Einwohnern eine bessere Note aber landet trotzdem nur auf Platz 11.