S-Bahn, © MVV GmbH

S-Bahn in Tutzing entgleist

Wintersportfans haben heute Früh lange Gesichter gemacht – eine entgleiste S-Bahn am Tutzinger Bahnhof hatte den Zugverkehr zwischen München und Garmisch-Partenkirchen lahmgelegt. Die gute Nachricht: die S-Bahn war leer. Beim Rangieren war die S-Bahn in Tutzing aus dem Gleis gesprungen.

Schienenersatzverkehr konnte nicht angeboten werden, da keine Busse zur Verfügung standen. Wintersportfans, die zum Abfahrts-Weltcup nach Garmisch fahren wollten, saßen zwei Stunden am Bahnhof fest.