Schlimmer Abbiegeunfall zwischen LKW und Fahrrad

Im Münchner Stadtteil Obermenzing ist heute Vormittag ein schlimmer Unfall passiert. An einer Kreuzung wollte ein LKW-Fahrer bei Grünlicht rechts abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 53-Jährigen Radfahrer, der gleichzeitig auf dem Radweg ebenfalls stadteinwärts fuhr und die Straße bei für ihn geltendem Grünlicht geradeaus überqueren wollte. Der Mann wurde erfasst, unter dem vorderen Reifen eingeklemmt und über 30 Meter mitgeschliffen. Erst dann bemerkte der Fahrer des Sattelzugs den Unfall und hielt an. Der Radfahrer wurde durch die Feuerwehr geborgen und mit lebensgefährlichen Verletzungen durch den Rettungsdienst stationär in ein Krankenhaus gebracht.