Schultoiletten für drittes Geschlecht in Pullach

Die Pläne für Grundschultoiletten für das dritte Geschlecht in Pullach im Landkreis München kommen voran: Die Machbarkeitsstudie zur neuen Grundschule in Pullach sei mittlerweile fertig, sagt eine Gemeindesprecherin. Darin seien auch Toilettenanlagen für männlich, weiblich und divers geplant. Die Idee der Pullacher hatte vor einem Jahr für Wirbel gesorgt und stieß in Teilen auf Unverständnis. Auch aus den Gemeinden Taufkirchen und Garching bei München wurden Pläne bekannt, in neuen Grundschulen Toiletten für diejenigen Schüler zu bauen, die sich weder als Mädchen noch als Bub fühlen. In Taufkirchen wurden ähnliche Pläne nach Angaben des Bürgermeisters verworfen, in Garching wurde ein Wettbewerb für den Neubau der Schule noch nicht gestartet.