Schwabing: Teenager begehen Brandstiftung mit Benzinkanister

Gefährliche Brandstiftung durch zwei Teenager in München-Schwabing. Die 13-Jährigen waren gestern mitten in der Nacht mit zwei Benzinkanistern unterwegs. Sie haben auf Gehwegen mehrere Zeitungsstapel mit Benzin übergossen und angezündet. Die Polizei konnte die beiden aufgreifen, bevor etwas Schlimmeres passiert ist.