Schwerer Auffahrunfall am Vormittag auf der A99

Auf der A99 in Richtung Salzburg ist am Vormittag ein schwerer Unfall passiert. Bei Aschheim hat ein LKW-Fahrer aus Kirchseeon wohl am Stauende zu spät gesehen. Er versuchte noch auszuweichen, stieß aber gegen das Heck des Lastwagens vor ihm. Hierbei wurde dessen Plane aufgerissen, wodurch ein Teil der Ladung auf die Fahrbahn fiel. Eine zweispurige Sperrung wird noch bis in den frühen Nachmittag andauern. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.