Sicherheitslücke: Darum solltet Ihr sofort Windows updaten

Microsoft hat ein Notfall-Update veröffentlich. Offenbar gibt es bei nahezu allen Windows-Versionen eine kritische Sicherheitslücke. Daher gibt es sogar ein Update für Windows 7, obwohl Microsoft für dieses Betriebssystem bereits den Support im vergangenen Jahr eingestellt hat. Die Sicherheitslücke ist in dem Teil des Systems, dass sich um Druck-Aufträge kümmert. Er ist daher in jeden Windows-Rechner im Hintergrund aktiv. Die Schwachstelle wird „PrintNightmare“ genannt, zu Deutsch „DruckAlbtraum“.

So macht Ihr Euren Rechner wieder sicher

Klickt auf „Start“ und dort auf das Zahnrad-Symbol („Einstellungen“). Dort findet Ihr den Menüpunkt „Update und Sicherheit“. Hier könnt Ihr nach Aktualisierungen suchen, und falls diese schon heruntergeladen sind, direkt installieren.