Sieben Jahre Haft für Überfall auf der Theresienwiese

Vor einem Jahr wurde auf der Münchner Theresienwiese ein Ehepaar überfallen. Das Landgericht München I hat die Beiden Täter jetzt zu hohen Haftstrafen verurteilt. Die 27 und 30 Jahre Männer müssen wegen schwerer Erpressung sieben Jahre ins Gefängnis. Laut dem Urteil haben die Angeklagten das Ehepaar bewusst in Todesangst versetzten. Vor allem die zur Tatzeit schwangere Frau sei noch heute erheblich traumatisiert.