Schule

So können Kinder mit dem Schülerausweis Geld sparen

Jeder Schüler bekommt eigentlich einen Schülerausweis. Und mit dem können sie ordentlich Geld sparen. Egal ob bei PCs, Streamingdiensten oder Geschäften. Und das schont natürlich auch den Geldbeutel der Eltern. Hier verraten wir Euch, wo eure Kinder überall mit einem Schülerausweis sich Geld sparen können.

Computer, Smartphone und Co.

Als Jugendlicher braucht mein ein Smartphone, als Schüler einen PC oder Laptop. Und vor allem bei Technikgeräten gibt es mit dem Schülerausweis oft ordentliche Prozente, was viele gar nicht wissen. Viele Online-Shops haben eine extra „Campus“-Seite, mit eigenen Angeboten für Schüler, Studenten und Auszubildenden. Falls ihr so eine Unterseite nicht findet, schreibt den Support an, auch so gibt es oft ordentliche Rabatte. Bei notebooksbilliger.de gibt es zum Beispiel bis zu 10 Prozent mit dem Schülerausweis auf Technikgeräte. Und für Handyverträge oder andere Verträge gibt es sogar bis zu 40 Prozent Nachlass mit dem Schülerausweis. Und Eltern können übrigens Technikgeräte auch von der Steuer absetzen, wenn sie für schulische Zwecke genutzt werden, und so noch mehr sparen.

Bus und Bahn

Der ÖPNV bietet viele Vergünstigungen für Schüler an. So gibt es im MVV-Gebiet die IsarCardSchule, die deutlich billiger ist, als eine normale IsarCard.

Kultur

Museen, Theater oder Konzerte bekommt man mit einem Schülerausweis den Eintritt oft billiger oder sogar umsonst. Beispielsweise bekommen Schüler, Studenten und Auszubildende im Deutsch Museum die Karten zu einem Preis von nur 4,50 €.

Sport und Freizeit

Wer gerne ins Kino, Schwimmbad, Fitnessstudio oder Freizeitpark geht, sollte sich unbedingt erkundigen, ob es Ermäßigungen gibt. Das geht einfach auf der Internetseite. Oft steht es in Kleingedruckten, daher genau alles lesen!