Spiegelabtreter in Freising unterwegs

Autobesitzer hier im Freisinger Stadtteil Lerchenfeld sind aktuell auf der Hut. Denn an den letzten drei Wochenenden waren „Spiegelabtreter“ unterwegs. Bei der Vandalismus-Serie sind jetzt schon über 20 Autos beschädigt worden. Der Schaden geht in den vierstelligen Bereich und deshalb hofft die Polizei auf Hinweise. Beim letzten Fall am vergangenen Samstagabend in der Finkenstraße konnte eine Anwohnerin zumindest zwei dunkle Gestalten weglaufen sehen. Die Polizei ermittelt auf Hochtouren – bisher aber ohne Erfolg.

Hinweise bitte an die Polizei Freising unter 08161/53050.