STA: Wieder jede Menge Falschparker bei Sommerwetter

Das sommerliche Wetter hat rund um Starnberg wieder zu einem altbekannten Problem geführt. Weil die Parkplätze schon voll waren, haben viele Ausflügler ihre Autos einfach illegal abgestellt. Die Polizei verwarnte gleich 18 Fahrer, weil sie sich in der Nähe des Landschulheims Kempfenhausen in Feuerwehranfahrtszonen gestellt hatten. Sie alle müssen nun 55 Euro Strafe zahlen. Zwei Falschparker in Berg müssen sogar fast 100 Euro zahlen, da sie sich auf Gehwege gestellt hatten und die Fußgänger deswegen auf die Straße ausweichen mussten.