Stadt FFB fördert weiterhin Fahrrad- und E-Mobilität

Wer in der Stadt Fürstenfeldbruck wohnt und gerne mit dem Fahrrad pendeln möchte, bekommt jetzt wieder Geld von der Kommune. Die hat ihr Förderprogramm für Fahrrad- und E-Mobilität nun auf unbestimmte Zeit hinaus verlängert. Fördergelder bekommt jeder, der ein Lastenrad, Fahrradanhänger, E-Dreiräder für Erwachsene oder Elektro-Kleinkrafträder kauft. Außerdem Pendler, die ein Speed-Pedelec anschaffen, und Unternehmen, die für ihren Fuhrpark E-Bikes kaufen. Die Höhe der Fördergelder ist je nach Fahrzeugart unterschiedlich. Bei Fragen stehen Claudia Gessner, Radverkehrsbeauftragte der Stadt

(claudia.gessner@fuerstenfeldbruck.de, 08141 281-4116), oder Silke Kruse, Finanzverwaltung (silke.kruse@fuerstenfeldbruck.de, 08141 281-2001), zur Verfügung.