Stadtwerke München wollen Walchenseekraftwerk

Die Stadtwerke München wollen das Walchenseekraftwerk übernehmen. Dafür hat das Unternehmen ein Konsortium mit vielen kleineren Stadt- und Gemeindewerken in Südbayern geschlossen. Bis 2030 darf noch eine frühere E.ON-Tochter das Walchenseekraftwerk betreiben, die Zeit danach wird neu ausgeschrieben.