Stammstreckensperrung an vier Wochenenden im August

Wer von Euch in München mit der S-Bahn unterwegs ist, muss an vier Wochenenden im August mit erheblichen Einschränkungen bei der Stammstrecke rechnen. Da die Tunnelbahnhöfe modernisiert werden, wird die Stammstrecke immer freitags ab 22.40 Uhr bis montags, 4.40 Uhr teilweise gesperrt.

Unter der Woche halten die S-Bahnen nicht an allen Haltestellen. Von Montag, 3. August bis Freitag, 28. August kommt es bei den Stationen Karlsplatz (Stachus) und Isartor zu Haltausfällen. Die Deutsche Bahn empfiehlt Euch, jeweils eine Station weiter zu fahren, dort in die Gegenrichtung umzusteigen und wieder zurückzufahren. Für den Umstieg bzw. die Fahrt in die Gegenrichtung benötigt ihr dann natürlich keinen zusätzlichen Fahrschein.

Wir haben für Euch den Fahrplan der einzelnen Linien aufgelistet:

  • S1 bis Hauptbahnhof
  • S2: Ab Obermenzig ohne Halt bis Hauptbahnhof | Bis Ostbahnhof mit Haltausfall Leuchtenbergring und Berg am Laim
  • S3 bis Hauptbahnhof | Umleitung ab Deisenhofen zur Donnersbergerbrücke
  • S4 bis Pasing | Kein Betrieb zwischen Ostbahnhof und Ebersberg
  • S6 ab Pasing ohne Halt bis Hauptbahnhof | Bis Ostbahnhof
  • S7 bis Hauptbahnhof (ohne Halt an der Hackerbrücke) | Bis Giesing
  • S8 ab Pasing ohne Zwischenhalt zum Ostbahnhof und mit Haltausfall Berg am Laim und Leuchtenbergring weiter Richtung Flughafen
  • SEV-Bus mit Anfahrt aller gesperrten Stationen (Zwischen Donnnersberger Brücke und Ostbahnhof