Starnberg: 300 Wanderer bei „Dreikönigsmarsch“

Rund 300 Wanderlustige haben sich in Starnberg zum Dreikönigsmarsch getroffen, um den Starnberger See zu umrunden. Immerhin 50 Kilometer, die in weniger als 12 Stunden geschafft werden mussten. Und das bei niedrigen Temperaturen und Nieselregen am Samstag. Trotzdem – 245 Wanderer haben die Etappe geschafft. Die Restlichen mussten vorher aufgeben.