Starnberg: Auf Wiese gedriftet und Schaden angerichtet

Im Starnberger Stadtteil hat ein bislang unbekannter Autofahrer erheblichen Schaden angerichtet. Im Laufe der vergangenen Woche driftete er auf einer Wiese und machte dadurch den Boden kaputt, wie die Polizei heute berichtet. Der Schaden liegt bei 500 Euro – die Polizei bittet um Hinweise.