Starnberg: Fair-Trade Rosenaktion kommt super an

Die erste Rosenaktion auf dem Starnberger Wochenmarkt lief richtig gut an. Dort hat Stadträtin Täubner-Benicke Fair-Trade Rosen verteilt, um auf Frauenrechte aufmerksam zu machen und Arbeiter und Arbeiterinnen auf Blumenfarmen im globalen Süden zu stärken. Wie gut die Aktion ankam zeigte, dass die ganzen Rosen bereits nach zwei Stunden vergriffen waren. Deshalb soll die Aktion morgen gleich nochmal auf dem Samstagswochenmarkt stattfinden.