Starnberg: Fotos vom Ramadama im Museum

Beim gemeinsamen Ramadama kommt oft ziemlich viel Müll zusammen – auch in Starnberg. Und Fotos der gefundenen Sachen sind jetzt bis Anfang Juli im Museum Starnberger See ausgestellt. Unter anderem hatten die fleißigen Aufräumer Teile einer Warnbake, einen Motorradhelm oder Autoreifen gefunden, die irgendwo im Stadtgebiet weggeschmissen wurden. Die Aktion beweise, dass man gemeinsam viel bewegen könne.