Starnberg: Frau baut Unfall mit E-Auto

„Die Tücken eines E-Autos“ – so beschreibt die Starnberger Polizei einen Unfall in der Hauptstraße. Dort hielt eine 60-jährige Autofahrerin an einer Ampel. Als sie sich zurückbeugte, um etwas von der Rücksitzbank zu holen, kam sie allerdings auf das Gaspedal. Also stieß ihr Wagen nach vorne und schob drei weitere Wagen aufeinander.