Starnberg: Frau stürzt bei Radlunfall

Ein Sommerhut ist kein adäquater Ersatz für einen Fahrradhelm – so der Hinweis der Starnberger Polizei. Was war passiert? Eine 30-Jährige Münchnerin machte eine Radtour am Starnberger See. Der Wind war aber so stark, dass er ihren Sommerhut fast vom Kopf wehte. Als sie versuchte den Hut festzuhalten, verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrrad und stürzte. Verletzt hat sie sich zum Glück aber nur leicht.