© BRK Dachau

Starnberg: Rettungswache muss umziehen

Die Rettungswagen kommen einfach nicht mehr schnell genug zum Ziel. Die Rettungswache in der Petersbrunner Straße in Starnberg muss deshalb jetzt umziehen. Eine Zwischenlösung ist erst mal das Gelände des BRK-Kreisverbandes in der Kaiser-Wilhelm-Straße. Grund sind die Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt Starnberg. Dadurch müssen die Rettungskräfte einen großen Umweg fahren. Außerdem ist die alte Rettungswache sanierungsbedürftig. Jetzt sucht das Rote Kreuz nach einem Ersatz.