Start der Frösche- und Krötenwanderung

Die Temperaturen werden wärmer, die Tage länger und die Vögel zwitschern wieder auf den Bäumen – der Frühling kommt. Aber nicht nur die Vögel werden wieder aktiv, sondern auch Kröten und Frösche brechen zur Frühjahrswanderung auf. Hier im Landkreis Landsberg bittet die Naturschutzbehörde des Landratsamtes deshalb alle Autofahrer besonders achtsam zu sein. Denn viele Amphibien müssen Straße überqueren, um zu ihren Laichgewässern zu kommen. Sie wandern vor allem bei Regen und Temperaturen um die sechs Grad. Die Naturschutzbehörde betreut zusammen mit dem Landesbund für Vogelschutz im Landkreis 15 Wanderstrecken – und dafür sucht die Behörde weitere Ehrenamtler, die mithelfen.

Interessierte sollen sich bei der Naturschutzbehörde im Landratsamt melden:

Frau Stiershofer – 08191 129-1472 oder alisa.stierstorfer@lra-ll.bayern.de

Außerdem gibt es noch einen Ansprechpartner beim Landesbund für Vogelschutz:

Martin Felber – martin.felber@freenet.de