© Mingagreens

Start-Up mit Indoor-Farm in Moosach

Frische Kohlrabi-, Rucola-, oder Sonnenblumenkeimlinge, die in einem Haus hier in Moosach wachsen. Was nach einer heruntergekommenen Bude klingt, ist in Wahrheit ein Start-up-Unternehmen. Drei Männer haben es sich zur Aufgabe gemacht, in ihrer kleinen Indoor-Farm in dem Einfamilienhaus sogenannte Microgreens anzubauen. Die Pflanzensprösslinge sind in den USA und Japan schon länger voll im Trend. Sie sollen voller Vitamine sein und werden zum Beispiel dazu benutzt, Salate zu verfeinern. Die „Mingagreens“ gibt es online und auch schon im Handel zu kaufen.