© Poiseon Bild & Text / Flickr

Stones-Drummer Charlie Watts fällt nach OP aus

Die Rolling Stones sorgen sich um ihren Drummer: Bei Charlie Watts war bei einer Routine-Untersuchung in einem Londoner Krankenhaus Auffälligkeiten entdeckt. Die Drum-Legende musste deshalb sofort operiert werden. Der Eingriff sei zwar erfolgreich verlaufen, ob Watts aber am 26. September zum Start der „No Filter“-Tour schon wieder auf den Beinen ist, wissen die Rolling Stones aktuell noch nicht. Wir wünschen ihm auf jeden Fall gute Besserung!