Streifenwagen, © Bayerische Polizei

Straßenbauer will mit Blaulicht an Stau vorbei

Auf der A9 bei Allershausen ging es einem 19-jährigen Mann gestern bei dichtem Verkehr zu langsam voran. Der Straßenbauer machte deshalb ein privat gekauftes Blaulicht an und macht sich so die linke Fahrspur frei. Sein illegaler Versuch, einen stockenden Verkehr zu umgehen, fand jedoch ein abruptes Ende. Er geriet nach kurzer Fahrt nämlich in an eine zivile Streife. Er musste das Blaulicht ausbauen und hat jetzt eine Anzeige wegen Amtsanmaßung am Hals.