Streik des Bodenverkehrspersonals

Die Gewerkschaft ver.di ruft für heute unter anderem am Münchner Flughafen zum Streik des Bodenverkehrspersonals auf. In München wollen 50 Beschäftigte protestieren. Mehr ist wegen Corona ja nicht erlaubt. Derzeit befinden sich viele der Beschäftigten in Kurzarbeit. Sie kritisieren, dass sich der Arbeitgeberverband der Bodenabfertigungsdienstleister nicht mit ver.di trifft, um einen neuen Tarifvertrag zu erarbeiten. Die Gewerkschaft wirft einigen Unternehmen vor, die Corona-Krise auszunutzen und Beschäftigte trotz Überlastung nicht ausreichend zu bezahlen.