Stunde der Gartenvögel: Am Wochenende wird gezählt

Endlich eine Aktion, die Corona nicht zum Opfer fällt. An diesem Wochenende sollen wir alle rausgehen und die Vögel zählen. Der Landesbund für Vogelschutz will wissen, was so alles in unseren heimischen Gärten zwitschert und piept. Er ruft deswegen ab heute (08.05.) bis einschließlich Sonntag zur „Stunde der Gartenvögel“ auf. Und so funktioniert es: Von einem ruhigen Plätzchen im Garten, auf dem Balkon oder vom Zimmerfenster aus wird von jeder Vogelart die höchste Anzahl notiert, die im Laufe einer Stunde gleichzeitig beobachtet werden konnte. Die Beobachtungen könnt ihr dann online auf der Homepage des LBV melden.