Taufkirchen: „Advent im Schloss“ abgesagt

Weniger Alkohol, vorgegebene Laufwege und Maskenpflicht – so kann sich Ministerpräsident Söder heuer Christkindlmärkte vorstellen. Während man in Erding noch darüber nachdenkt, wie der Christkindlmarkt stattfinden kann, ist sich die Gemeinde in Taufkirchen Vils sicher. Der „Advent im Schloss“ wird leider ausfallen – ebenso wie der „Adventskalender“ mit seinen Konzerten. Das ist doppelt tragisch, weil gleich zwei Jubiläen zu feiern gewesen wäre. 25 Jahre „Advent im Schloss“ und 20 Jahre „Adventskalender“. Stattdessen soll es eine Art Weihnachtsrundkurs durch die Fußgängerzonen geben. An dem Konzept arbeite man gerade, heißt es.