Taxifahrer ohne Führerschein erwischt – zum zweiten Mal

Einen Taxifahrer ohne Führerschein hat die Polizei in München gestoppt. Eine Streife am Flughafen hat den Mann routinemäßig kontrolliert, als der 41-Jährige ohne Fahrgast unterwegs war. Dabei gab der Mann nicht nur zu, dass er gar keinen Führerschein hat – sondern dass er vor Kurzem schon einmal ohne Führerschein erwischt wurde. Seinen Führerschein musste er Anfang Dezember abgeben – und seitdem wurde er schon zweimal erwischt.