Teenager Kinder verstehen: Das bedeuten Abkürzungen und Begriffe

Jeder der Kinder im Teenageralter hat, kommt irgendwann an den Punkt und fragt sich, was redet mein Kind da eigentlich? Da ist was cringe, jemand nicht woke genug, oder etwas richtig tight. Und in der Whatsapp heißt es nur, sie haben kb und wollen plz was zum Essen. Damit Ihr versteht, was eure Kinder euch sagen möchte, stellen wir Euch hier die wichtigsten Begriffe und Abkürzungen der Jugendsprache.

Jugendbegriffe und deren Bedeutung

Auf deinen Nacken – du bezahlst
Cringe – etwas ist peinlich; man schämt sich fremd
Diggah, Bro, Bratan – Kumpel; guter Freund; Bruder
Drip haben – stylisch/gut angezogen sein
Ehrenmann – Mensch, der Gutes tut
Gönn dir – lass es dir gut gehen
Hustlen – hart arbeiten
Jemanden Hops nehmen – jemanden veralbern
Lit/tight/fresh – eine positive Sache wird beschrieben, etwas ist sehr gut
Lost – verloren sein; ahnungslos
No front – das gesagte soll nicht als Angriff gesehen werden
Probs an dich – Respekt an dich
Safe – sicher; ja klar
Same – ebenso
Sheesh – oha (Ausdruck des Erstaunens)
Zu Wyld – etwas löst starke Emotionen aus; ist verrückt/ etwas Besonderes

Abkürzungen in WhatsApp / im Internet

asap – as soon as possible (so schnell wie möglich)
2l8 – too late (dt. zu spät)
Aka – also known as (dt. auch bekannt als)
Bb – bye bye (dt. Tschüss)
Bff – best friends forever (dt. beste Freunde für immer)
Brb – be right back (dt. bin gleich zurück)
Btw – by the way (dt. übrigens)
cu – see you (dt. man sieht sich)
Diy – do it yourself (dt. mach es selbst! (Schlagwort für die selbstständige Ausführung handwerklicher Arbeiten, d. h. ohne Inanspruchnahme von Handwerkern))
FYI – for your information (dt. zu deiner Information)
Gn8 – good night (dt. gute Nacht)
Idk – i don’t know (dt. ich weiß nicht)
Imo – in my opinion (dt. meiner Meinung nach)
Irl – in real life (dt. im echten Leben)
K – OK
Ka/Kp – keine Ahnung / kein Plan
Kb – kein Bock
Lmk – let me know (dt. lass es mich wissen)
LOL – laughing out loud (dt. laut auflachen)
Omg – Oh mein Gott
Omw – on my way (dt. bin auf dem Weg)
pls/plz – please (dt. bitte)
Rofl – rolling on the floor laughing (dt. rolle mich lachend am Boden)
Sry – sorry (dt. Entschuldigung)
Tbh – to be honest (dt. um ehrlich zu sein)
Thx – thanks (dt. Danke)
Wtf – what the fuck (dt. was zur Hölle)