Test: Die besten Fernseher zur Fußball-EM

Die Fußballeuropameisterschaft steht vor der Tür und deutsche Fans freuen sich auf guten Fußball, kühles Bier und leckere Snacks. Aber weil Public Viewing coronabedingt dieses Jahr ausfallen wird, findet das Spektakel beim Großteil der Leute im Wohnzimmer statt. Daher werden sich viele jetzt noch mal einen neuen Fernseher anschafften.

Die Stiftung Warentest hat daher insgesamt 43 Fernseher unter die Lupe genommen und gleich vorweg: Jedes der Modelle hat entweder gut oder sogar sehr gut abgeschnitten. Alle können mit einer externen USB-Festplatte ausgestattet werden, die das laufende Programm aufzeichnet. Ideal, wenn man dem Pizzaboten gerade die Tür aufmachen muss. Eines, wenn nicht sogar das wichtigste Kriterium beim Fernseherkauf ist und bleibt die Größe. Deswegen hat man sich beim Warentest auf Modelle in den Größen zwischen 55 und 65 Zoll fokussiert.

Top Fernseher-Modelle mit 55 Zoll

• LG OLED55CX9LA, 1.400€, Note „Sehr gut“ (1,5)
• LG OLED55GX9LA, 1.800€, Note „Gut“ (1,6)
• Panasonic TX-55HZW2004, 2.900€, Note „Gut“ (1,6)

Auch im Preissegment unter 700 Euro sind einige gut bewertete Geräte dabei:

• LG 55NANO816NA, 685€, Note „Gut“ (1,8)
• LG 55UN73006LA, 545€, Note „Gut“ (1,9)
• Samsung GU55TU8509, 665€, Note „Gut“ (1,9)

Top Fernseher-Modelle mit 65 Zoll

• LG OLED65CX9LA, 1.840€, Note „Sehr gut“ (1,5)
• LG 65NANO917NA, 1.300€, Note „Gut“ (1,7)
• LG 65NANO816NA, 975€, Note „Gut“ (1,8)

Alle ausführlichen Testergebnisse findet ihr auf der Website der Stiftung Warentest.