Tierpark Hellabrunn: Millionen-Finanzspritze, aber höhere Eintrittspreise

Der Tierpark Hellabrunn kann aufatmen. 5,6 Millionen Euro gibt es jetzt von der Stadt München als Zuschuss. Damit solle der laufende Betrieb bis Dezember abgesichert sein. Trotz der Finanzspritze müssen sich Besucher in Zukunft wohl auf höhere Eintrittspreise einstellen. Aktuell liegt dieser für Erwachsene bei 15 Euro.