Tochter möchte Video für Instagram – Mann rast mit 120 km/h durch die Stadt

Was tut man nicht alles für seine Follower auf Instagram. Ein 46-Jähriger ist jedenfalls bereits am Sonntag mit 120 km/h durch die Münchner Innenstadt gerast. Eine Streife der Polizei bemerkte den Autofahrer und konnte ihn anhalten. Als die Beamten ihn schließlich fragten, weshalb er so schnell unterwegs war, kam er mit der unglaublichen Begründung: Seine Tochter habe ein Video für Instagram machen wollen. Das Handy ist jetzt weg – genauso wie der Führerschein und obendrein auch noch das Auto.