Tödlicher Fahrradunfall – Polizei sucht Mann

Die Münchener Polizei bittet weiter dringend um Eure Hilfe: Bereits am Sonntag sind zwei Radfahrer beim Novotel in der Au in der Hochstraße zusammengeprallt. Ein 37-Jähriger verletzte sich dabei tödlich am Kopf, der andere Radfahrer flüchtete. Es ginge zwar bereits mehrere Hinweise bei der Polizei ein. Davon führte bisher noch keiner zum Erfolg. Die Polizei hat deshalb nun die Bilder einer Überwachungskamera veröffentlicht und bittet weiter um Hinweise.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

Männlich, ca. 40 – 50 Jahre alt, ca. 170-180 cm groß, stämmig, auch starke Waden, kurze
graumelierte Haare, mittelblaue kurze Hose, mittelblaues Shirt mit weißen Ärmeln und
dunkelblauen/ schwarzen senkrechten Längseinsätzen entlang des Oberkörpers, dunkle
Schuhe, kein Fahrradhelm, schwarzer Rucksack (mittelgroß)

Beschreibung des Fahrrads:

-Mountainbike
-schwarz, mit weißen Applikationen am unteren Ende der Gabel und an der Kettenstrebe
vor dem Hinterrad
-Scheibenbremsen am Vorderrad

 

Hinweise bitte nur an 089/6216-3322.