Tödlicher Fahrradunfall – Polizei sucht Mann

Die Münchener Polizei bittet weiter dringend um Eure Hilfe: Bereits am Sonntag sind zwei Radfahrer beim Novotel in der Au in der Hochstraße zusammengeprallt. Ein 37-Jähriger verletzte sich dabei tödlich am Kopf, der andere Radfahrer flüchtete. Mittlerweile sind neue Fotos einer Überwachungskamera veröffentlicht worden. Auch die Beschreibung des Mannes konnte angepasst werden. Für Hinweise hat die Polizei jetzt eine Belohnung von 2000 Euro ausgeschrieben.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

Männlich, ca. 170 - 180 cm groß, 40 - 50 Jahre alt, stämmige Figur, breite Gesichtsform,
graumelierte Haare; mittelblaue kurze Hose, azurblaues Shirt oder Weste und schwarzen Längseinsätzen seitlich, weiße kurze Ärmel, braune Schuhe, bräunlicher Rucksack mit weißem Griff am oberen Ende

mit Mountain-Bike (kein E-Bike), schwarz, mit weißen Applikationen am unteren Ende der Gabel und hinteren Ende der Kettenstrebe, mit schwarzer Gepäcktasche am Lenker, Vorderrad mit kurzem Steckschutzblech

Hinweise bitte nur an 089/6216-3322.