Tödlicher Verkehrsunfall auf der A94

Auf der A94 ist heute Mittag ein 76-jähriger LKW-Fahrer ums Leben gekommen. Der Mann aus München verlor aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Sattelzug und kam von der Fahrbahn ab. Er fuhr etwa 100 Meter auf dem Grünstreifen und krachte dann in die Mittelleitplanke. Er verstarb im Krankenhaus. Die Autobahn war fast zwei Stunden komplett gesperrt. Es gab lange Staus.