Totalausfall von Firefox: So läuft euer Browser wieder

Millionen Menschen weltweit kommen heute nicht ins Internet, zumindest nicht mit dem Firefox-Browser. Der Mozilla-Browser hängt sich durch ein Update momentan immer auf, und die Nutzer bekommen kein Internet, sondern einen Fehlerbericht. Es gibt aber eine schnelle Lösung für das Problem.

Im Firefox-Browser auf die Einstellungen gehen. Dort den Punkt „Datenschutz & Sicherheit“ ansteuern. Dann nach unten scrollen zu „Datenerhebung durch Firefox“. Dann das Häkchen bei „Firefox erlauben, Daten zu technischen Details und Interaktionen an Mozilla senden“ entfernen. Danach den Browser neu starten. Dann solltet ihr wieder auch mit Firefox surfen können.

Bei anderen Browsern wie Google Chrome und Microsoft Edge gibt es aktuell keine Probleme.